Change Consent

POL-K: 200221-4-K Zwei Schwerverletzte nach Einsatzfahrt der Polizei Köln

Köln (ots) – Ein weiblicher Fahrgast (31) und eine Polizistin (27) haben am späten Donnerstagabend (20. Februar) in der Kölner Innenstadt bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen erlitten. Nach ersten Ermittlungen soll ein Taxifahrer (62) gegen 22.15 Uhr auf der Venloer Straße gewendet haben. Zuvor hatte der 62-Jährige zwei Streifenwagen auf einer Einsatzfahrt in Richtung der Ringe passieren lassen. Das dritte Polizeiauto kollidierte mit dem wendenden Taxi. Beide Fahrzeuge schleuderten über die Fahrbahn und kollidierten mit Begrenzungsstangen am Straßenrand. Ein weiterer Fahrgast (32) sowie der Polizist (38) auf dem Beifahrersitz erlitten leichte Verletzungen. Der Taxifahrer blieb unterverletzt.

Die Beamten hatten den Auftrag zu einer körperlichen Auseinandersetzung am Heumarkt zu fahren. Während dieser Einsatzfahrt sollen Blaulicht und Horn an den Streifenwagen eingeschaltet gewesen sein. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. (ph)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4526917 OTS: Polizei Köln

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 200221-4-K Zwei Schwerverletzte nach Einsatzfahrt der Polizei Köln"

Hinterlasse einen Kommentar