Change Consent

POL-K: 200124-2-K Mutmaßliche Wohnmobil-Hehler festgenommen – dringende Fahndung nach weißem Fiat Kyros 5

Köln (ots) – Nach der Festnahme von zwei mit Haftbefehl gesuchten mutmaßlichen Wohnmobil-Hehlern (47m, 47w) am Donnerstagnachmittag (23. Januar) sucht die Polizei Köln mit Fotos nach einem weiteren mutmaßlich unterschlagenen weißen Fiat Kyros 5. Den beiden Festgenommenen wird zur Last gelegt, einen im Juni 2019 bei einer Probefahrt in Norderstedt unterschlagenen VW Multivan T6 mit falschen Papieren in Köln-Raderthal an einen Kölner verkauft zu haben.

Bei der gestrigen Festnahme fanden die Polizisten auf dem Handy des Mannes ein Ebay-Verkaufsinserat, das den Verdacht nahelegt, dass der für 35.000 Euro angebotene weiße Fiat Kyros 5 ebenfalls aus einer Straftat stammt. Anhand des Fotos im Inserat ist derzeit nicht feststellbar, wem der Camper gehört und ob das Fahrzeug bereits als gestohlen gemeldet wurde. Das Kennzeichen auf dem Foto ist geschwärzt.

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 74 gehen davon, dass der Fiat im Kölner Stadtgebiet steht. Nach Aussage eines potenziellen Käufers sollte er das Wohnmobil am kommenden Wochenende in Köln besichtigen. Zeugen, die Angaben zum Abstellort des Fahrzeugs oder dem rechtmäßigen Eigentümer machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden. (cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4501933 OTS: Polizei Köln

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 200124-2-K Mutmaßliche Wohnmobil-Hehler festgenommen – dringende Fahndung nach weißem Fiat Kyros 5"

Hinterlasse einen Kommentar