Change Consent

POL-K: 190919-7-K Gebrochener Lkw-Auflieger gestoppt – Ladung: Eine Stahlrolle von 21 Tonnen

Köln (ots) –

Die Polizei Köln hat am Mittwochvormittag (18. September) gegen 11 Uhr auf dem Rastplatz Aggertal einem mit einer 21-Tonnen-Stahlrolle beladenen Sattelzug aus Bulgarien (Fahrer 27) die Weiterfahrt untersagt. Grund: Der Auflieger hatte einen gebrochenen Rahmen.

Bis heute um 12.30 Uhr lud eine Spezialfirma auf dem Rastplatz in Fahrtrichtung Olpe die Stahlrolle per Kran um. Nun wird der Sattelzug zur Prüfung der Verkehrssicherheit einem Sachverständigen vorgeführt. Die Polizisten leiteten gegen Fahrer und Halter Ermittlungen ein und erhoben eine Sicherheitsleistung. (no)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 190919-7-K Gebrochener Lkw-Auflieger gestoppt – Ladung: Eine Stahlrolle von 21 Tonnen"

Hinterlasse einen Kommentar