Change Consent

POL-K: 190911-3-K Polizei Köln bereitet sich auf Risikospiel vor – Einladung zur Pressekonferenz

Köln (ots) – Bundesligabegegnung zwischen 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach

Neben der Polizei Köln bereiten sich auch der 1. FC Köln, Borussia Mönchengladbach, die Stadt Köln, die Bundespolizei und die KVB, intensiv auf die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen aus Anlass des Heimspiels des 1. FC Köln gegen Borussia Mönchengladbach vor. Das Derby ist als Risikospiel eingestuft. Zur umfassenden Information aller Redaktionen lädt die Polizei Köln für

Freitag, 13. September 2019 um 12 Uhr

zu einer Pressekonferenz ins Polizeipräsidium (Forum 1) ein.

In Vertretung des Polizeipräsidenten Uwe Jacob wird die Leitende Regierungsdirektorin Miriam Brauns den Umfang des Polizeieinsatzes erläutern. Der Leitende Polizeidirektor Klaus Rüschenschmidt wird über weitere Details aus Sicht des Einsatzleiters informieren.

Verantwortliche der oben genannten Netzwerkpartner der Polizei werden für Statements oder Fragen zur Verfügung stehen.

Die Polizei Köln ist mit mehr als 1.500 Polizistinnen und Polizisten im Einsatz und wird jeder Form von Gewalt konsequent entgegentreten, stellt Miriam Brauns klar: „Gewalt- und Straftätern werden wir frühzeitig ihre Grenzen aufzeigen. Wir werden uns bemühen, die Auswirkungen für die Bürgerinnen und Bürger, für Handel, Gewerbe und Gastronomie auf das geringstmögliche Maß zu reduzieren – ganz ohne Beeinträchtigungen wird es aber nicht gehen.“ Informationen über den Einsatzverlauf wird die Polizei Köln fortlaufend über Facebook und Twitter veröffentlichen. (he)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 190911-3-K Polizei Köln bereitet sich auf Risikospiel vor – Einladung zur Pressekonferenz"

Hinterlasse einen Kommentar