Change Consent

POL-K: 190714-5-K/REK/BAB Verkehrsunfall auf Autobahn 553 – Frau tödlich verunglückt

Köln (ots) – Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Trotz der sofort eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen ist eine Frau (56) auf der Autobahn 553 am Freitagnachmittag (12. Juli) nach einem Verkehrsunfall gestorben. Die Unfallermittler prüfen, ob ein Internistischer Notfall unfallursächlich war.

Nach ersten Ermittlungen fuhr die 56-Jährige gegen 16 Uhr mit ihrem Ford in Richtung Brühl. Kurz vor der Anschlussstelle Brühl/Bornheim bremste der Wagen aus ungeklärter Ursache ab und fuhr nach links gegen die Schutzplanke. Von dort wurde er zurück auf die Fahrbahn geschleudert und fuhr ein weiteres Mal nach links gegen die Abgrenzung. Auf dem rechten Grünstreifen kam der Wagen schließlich zum Stehen. Ersthelfer verständigten umgehend die Rettungskräfte. Im Krankenhaus verstarb die 56-Jährige wenig später. (mw)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 190714-5-K/REK/BAB Verkehrsunfall auf Autobahn 553 – Frau tödlich verunglückt"

Hinterlasse einen Kommentar