Change Consent

POL-K: 190424-6-K Maskierte Räuber mit Schusswaffe überfallen Spielhalle – Zeugensuche

Köln (ots) – Um kurz nach Mitternacht (24. April) haben zwei Räuber mit schwarzen Sturmhauben eine Spielhalle auf der Bergisch Gladbacher Straße im Kölner Stadtteil Hohlweide überfallen. Als einer der Maskierten den 59 Jahre alten Angestellten mit einer schwarzen Schusswaffe bedrohte, flüchtete dieser in den hinteren Bereich des Spielcasinos und rief lautstark nach der Polizei. Die Täter flüchten ohne Beute zu Fuß in Richtung Ringenstraße.

Nach Aussage der Spielhallenaufsicht soll der Haupttäter mit der Waffe etwa 1,90 Meter bis 2 Meter groß gewesen sein. Sein Komplize sei etwa 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß gewesen. Beide Männer trugen dunkle Kleidung.

Die Raubermittler des Kriminalkommissariats 14 fragen:

Wer hat den Raub um etwa 0.40 Uhr beobachtet und kann Angaben zu den Männern machen, die kurz nach der Tat über die Bergisch Gladbacher Straße in Richtung Ringenstraße gelaufen sein sollen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden. (js)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 190424-6-K Maskierte Räuber mit Schusswaffe überfallen Spielhalle – Zeugensuche"

Hinterlasse einen Kommentar