Change Consent

POL-K: 190419-3-K Anwohner beobachten Autoknacker auf frischer Tat – Festnahme

Köln (ots) – Dank aufmerksamer Zeugen (m28, w26) hat die Polizei Köln in der Nacht zu heute (19. April) einen Autoknacker (37) im Stadtteil Buchheim auf frischer Tat festgenommen. Seinem Komplizen gelang die Flucht. Gegen 0.50 Uhr hörte das Kölner Paar einen lauten Knall sowie Hupgeräusche auf der Hochmeister Straße. Als die Anwohner aus dem Fenster blickten, bemerkten sie zwei mit schwarzen Kappen bekleidete Gestalten an einem weißen Transit. Die etwa 1,75 bis 1,80 Meter großen Männer zogen zwei rote Werkzeugkoffer aus dem Ford und rannten in Richtung Alte Wipperfürther Straße weg. Der aufmerksame Kölner lief den Dieben hinterher und zeigte den hinzugerufenen Polizisten die genaue Fluchtrichtung. Noch in Tatortnähe entdeckten die Beamten einen der Täter (37), der sich in einem Gebüsch versteckt hatte und nahmen ihn fest. Die Fahndung nach dem zweiten Dieb läuft. (jk)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 190419-3-K Anwohner beobachten Autoknacker auf frischer Tat – Festnahme"

Hinterlasse einen Kommentar