Change Consent

POL-K: 190418-4-K Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt – vorläufige Festnahme

Köln (ots) –

Ein Lkw-Fahrer (50) hat am späten Mittwochabend (17. April) einen Fahrraddieb (35) in Köln-Raderberg über „110“ gemeldet und bis zum Eintreffen einer Streife festgehalten. Die Polizisten nahmen den 35-Jährigen vorläufig fest und stellten zwei mutmaßlich gestohlene Fahrräder sicher. Mit Fotos der Fahrräder sucht die Polizei die Eigentümer. Es handelt sich um ein silbernes Herrenfahrrad der Marke Shannon mit der Rahmennummer CS3168736 sowie ein violettes Damenrad der Marke Columbus mit der Rahmennummer JA 1194352.

Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe Fahrrad unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. entgegen.

Der Tatverdächtige war dem 50-Jährige dadurch aufgefallen, dass er um 23.15 Uhr ein abgeschlossenes Fahrrad über die Straße in ein Gebüsch an der Ecke Bischofsweg/Marktstraße schob. Wie sich später herausstellte, lag in dem Gebüsch ein weiteres Fahrrad. (no)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 190418-4-K Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt – vorläufige Festnahme"

Hinterlasse einen Kommentar