Change Consent

POL-K: 190415-4-K Auto kollidiert mit Baum – fünf junge Männer zum Teil schwer verletzt

Köln (ots) – Am Sonntagabend (14. April) sind fünf junge Männer im Alter von 16 bis 18 Jahren bei einem Alleinunfall in Köln-Ostheim verletzt worden – zwei von ihnen schwer. Mehrere RTW-Besatzungen kümmerten sich noch an der Unfallstelle um die Patienten und brachten sie in Krankenhäuser.

Nach bisherigen Erkenntnissen wechselte der 18 Jahre alte Fahrer auf dem „Alter Deutzer Postweg“ an einer Verkehrsinsel auf die Gegenfahrbahn. Dabei verlor die Kontrolle über seinen Renault und prallte etwa 70 Meter weiter (in Höhe Hausnummer 77) mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Fahrer und Beifahrer (17) erlitten schwere Verletzungen. Die drei jungen Männer auf der Rückbank kamen mit leichten Verletzungen davon. Den stark beschädigten Renault stellten die Beamten zur Beweissicherung sicher. Die Ermittler prüfen, ob überhöhte Geschwindigkeit zum Unfall geführt hat. (mw)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 190415-4-K Auto kollidiert mit Baum – fünf junge Männer zum Teil schwer verletzt"

Hinterlasse einen Kommentar