POL-K: 181209-5-K Messerangriff vor Diskothek in Köln-Bickendorf – Zeugensuche

Köln (ots) – Am Sonntagmorgen (9. Dezember) hat ein Unbekannter in Köln-Bickendorf einen jungen Mann (21) mit einem Messer am Oberschenkel verletzt. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum flüchtigen Täter und dem Tathergang machen können.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen war der 21-Jährige gegen 4.30 Uhr im Eingangsbereich zur Diskothek ‚E-Feld Cologne‘ auf der Venloer Straße, als ihm ein Unbekannter ein Messer in den Oberschenkel rammte. Als die Freundin (18) des Verletzten ihren Freund plötzlich blutend am Boden liegen sah, bemerkte sie eine Frau und einen Mann, die gerade wegrannten.

Die 18-Jährige beschrieb den Mann als etwa 1,75 m groß und dünn. Das Alter schätzte sie auf 18-19 Jahre. Außerdem habe er schwarze Haare und sei Brillenträger. Die Frau konnte sie nicht näher beschreiben. Rettungskräfte brachten den schwer verletzten 21-Jährigen in ein Krankenhaus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen werden gebeten sich mit Hinweisen unter der Telefonnummer: 0221 229-0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de an das Kriminalkommissariat 53 zu wenden. (as)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 181209-5-K Messerangriff vor Diskothek in Köln-Bickendorf – Zeugensuche"

Hinterlasse einen Kommentar