POL-K: 181015-7-K Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Ampelmast

Köln (ots) – Bei der Kollision mit einem Ampelmast in Köln-Porz hat sich ein Motorradfahrer (37) am Sonntagnachmittag (14. Oktober) tödliche Verletzungen zugezogen.

Nach ersten Ermittlungen warteten um 15.17 Uhr mehrere Autos auf der Hauptstraße vor der Ampelanlage der Einmündung zur Karlstraße. Als die Ampel auf Grün schaltete, zog der 37-Jährige mit seiner Harley-Davidson rechts an wartenden Autos vorbei, die wegen eines Rückstaus nicht in Richtung Ensen fahren konnten. Nach Zeugenaussagen verlor er bei diesem Fahrmanöver die Kontrolle über das Motorrad und schleuderte gegen einen Ampelmast. Obwohl Zeugen und Polizisten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte und des Notarztes Erste Hilfe leisteten, erlag der 37-Jährige seinen schweren Verletzungen am Unfallort.

Das VU-Team der Kölner Polizei sicherte die Unfallspuren. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Kreuzung gesperrt. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen aufgenommen. (ph)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 181015-7-K Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Ampelmast"

Hinterlasse einen Kommentar