POL-K: 180926-1-K Experten der Polizei informieren über Gefahren im Internet

Köln (ots) – Über Sicherheit und Gefahren des Internets informieren Experten der Polizei Köln am kommenden Montag, 1. Oktober 2018. Von 11.45 Uhr bis 12.45 Uhr in der Fußgängerzone Leverkusen vor dem Rathaus und von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr in Köln in der Fußgängerzone Ecke Schildergasse/Hohestraße. Interessierte erhalten in verständlicher Sprache Hilfe, wenn sie Opfer einer Internet-Straftat geworden sind.

Darüber hinaus werden wertvolle Hinweise vermittelt, um Schaden zu vermeiden und das Internet sicher nutzen zu können. Aktuelle Vorgehensweisen der Täter werden dargestellt und entsprechende Schutzmaßnahmen vorgestellt.

Die Informationsstände werden gemeinsam mit dem Eco-Verband der Internetwirtschaft e. V. unterhalten. Mit dem Verband unterhält die Polizei Köln eine Zusammenarbeit und unterstützt die lokalen Informationsseiten www.susii.koeln und www.leverkusen.susii.nrw. SUSII steht für Smart Und Sicher Im Internet. Die Seiten sind zentrale Anlaufstellen für die Opfer von Cyberkriminalität mit dem Schwerpunkt Ersthilfe und Prävention. (lm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 180926-1-K Experten der Polizei informieren über Gefahren im Internet"

Hinterlasse einen Kommentar