POL-K: 180622-5-SU/BAB Lkw durchbricht Leitplanke auf A 61

Köln (ots) – Am Donnerstagabend (21.Juni) hat ein Sattelzug (Fahrerin 32) auf der Bundesautobahn 61 bei Swisttal die Leitplanke durchbrochen. Die Fahrerin und ihr Beifahrer (32) wurden schwer verletzt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war die 32-Jährige gegen 20 Uhr in Richtung Venlo unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Swisttal verlor sie mutmaßlich nach einem Fahrfehler die Kontrolle über den Lkw. Das Fahrzeug geriet ins Schlingern und prallte links in die Betonschrammwand.

Das Verkehrsunfallteam der Polizei Köln war eingesetzt. Die Richtungsfahrbahn Venlo war bis etwa 4.30 Uhr gesperrt. In Fahrtrichtung Koblenz stand bis 0.45 Uhr nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats 2 dauern an. (cs/st)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 180622-5-SU/BAB Lkw durchbricht Leitplanke auf A 61"

Hinterlasse einen Kommentar