Change Consent

POL-K: 180527-3-K/BAB/SU 79-Jährige bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Köln (ots) – Am Freitagnachmittag (25. Mai) ist ein Wohnmobil (Fahrer: 79) auf der Bundesautoban 61 bei Rheinbach auf den Anhänger eines Pannen-Lkw (Fahrer: 38) geprallt. Der 79-Jährige wurde schwer, seine Beifahrerin (79) tödlich verletzt.

Ein 38-jähriger Lkw-Fahrer hatte nach einem Reifenplatzer gegen 18.15 Uhr mit seinem Sattelzug hinter dem Rastplatz Peppenhoven auf dem Seitenstreifen angehalten und die Warnblinkanlage eingeschaltet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geriet der 79-Jährige aus Baden-Württemberg ins Schlingern, als er noch auf der Fahrbahn liegenden Reifenteilen auswich.

Rettungskräfte versuchten die 79-Jährige am Unfallfort zu reanimieren. Ihren Schwerverletzten Ehemann fuhren sie in ein Krankenhaus. Polizisten sperrten die Richtungsfahrbahn bis 0.30 Uhr. Die Staulänge betrug bis zu drei Kilometer. (cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 180527-3-K/BAB/SU 79-Jährige bei Verkehrsunfall tödlich verletzt"

Hinterlasse einen Kommentar