POL-K: 171117-7-K Spielhallenaufsicht mit Messer bedroht – Zeugensuche

Köln (ots) – Zwei unbekannte Männer haben heute Morgen (17. November) eine Spielhalle in Köln-Buchforst überfallen. Die Polizei sucht weitere Zeugen und fahndet nach einem dunklen Auto, mit dem die Täter flüchteten.

Gegen 6 Uhr schloss der Spielhallenkassierer (35) die Eingangstüre des an der Heidelberger Straße gelegenen Casinos auf. „Plötzlich kamen zwei maskierte Männer auf mich zu. Einer zog ein langes Fleischermesser heraus und bedrohte mich damit“, erklärte der Überfallene später bei der Anzeigenaufnahme. Während ein Täter im Kassenbereich das vorhandene Bargeld zusammenraffte, fesselte sein Komplize den Angestellten.

Als die Täter aus der Spielhalle flüchteten, machte ein Passant (59) eine wertvolle Beobachtung. Er sah, wie die Räuber noch in der Nähe des Tatorts in ein dunkles Auto stiegen und mit dem Fahrzeug in Richtung Deutz wegfuhren.

Die beiden Flüchtigen werden als Osteuropäer beschrieben und sind etwa 20 bis 30 Jahre alt. Der mit dem Messer Bewaffnete ist ungefähr 1,75 Meter groß und von kräftiger Statur. Zur Tatzeit war er mit einer schwarzen Jogginghose und einer grünen Kapuzenjacke bekleidet. Sein Gesicht hatte er hinter einer schwarzen Maske verborgen. Sein Komplize ist circa 1,80 Meter groß und schlank. Er trug eine hellgraue Kapuzenjacke, eine schwarze Jogginghose, schwarze Turnschuhe und eine weiße Maske. Ihre Beute transportierten die Räuber in einem Stoffbeutel.

Die Polizei sucht Zeugen, die sich zur Tatzeit im Bereich der Heidelberger Straße aufgehalten, verdächtige Feststellungen gemacht oder Personen beobachtet haben, auf die die Beschreibung passen könnte. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (schä/he)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-K: 171117-7-K Spielhallenaufsicht mit Messer bedroht – Zeugensuche"

Hinterlasse einen Kommentar