Change Consent

POL-HH: 200217-3. Öffentlichkeitsfahndung nach Peter Thomas Rogner

VermissterPeterR
Hamburg (ots) – Zeit: 16.02.2020, 12:00 Uhr Ort: Hamburg-Jenfeld, Deelwischredder

Die Polizei fahndet mit einem Lichtbild nach dem 61-jährigen Peter Thomas Rogner, der seit gestern Mittag aus einer Pflegeeinrichtung abgängig ist.

Er ist psychisch erkrankt und dringend auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen.

Die bisherigen Suchmaßnahmen führten nicht zum Auffinden des Vermissten.

Herr Rogner wird wie folgt beschrieben:

– männlich – scheinbares Alter: 65 – 1,80 m groß – kräftige Statur – leicht vorgebeugter Gang – schulterlanges, graues Haar – führt vermutlich einen beigen Stoffbeutel bei sich

Das zuständige Landeskriminalamt 151 führt die Ermittlungen.

Hinweise zum Aufenthaltsort können unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg sowie an jeder Polizeidienststelle abgegeben werden. Wer Herrn Rogner sieht bzw. antrifft, kann die Polizei auch unter dem Polizeinotruf 110 alarmieren.

Abb.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Florian Abbenseth Telefon: +49 40 4286-56213 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4522916 OTS: Polizei Hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-HH: 200217-3. Öffentlichkeitsfahndung nach Peter Thomas Rogner"

Hinterlasse einen Kommentar