POL-H: Zeugenaufruf! Zoo: Unbekannter raubt 95-Jähriger die Halskette

Hannover (ots) – Ein bislang unbekannter Mann hat sich am Samstagnachmittag (26.05.2018), gegen 14:15 Uhr, einer 95 Jahre alten Seniorin an der Friedenstraße/Ecke Seelhorststraße mit dem Fahrrad genähert, ihr die Halskette entrissen und ist geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Ermittlungen war die Seniorin zusammen mit ihrer 55 Jahre alten Tochter zu Fuß auf dem Gehweg der Friedenstraße unterwegs, als ihnen in unmittelbarer Nähe ein Fahrradfahrer auffiel, der sich ebenfalls auf dem Gehweg befand.

Kurze Zeit später passierte der Radler die beiden Frauen das erste Mal und touchierte dabei die 95-Jährige.

Anstatt nach einer offenbar fadenscheinigen Entschuldigung weiterzufahren, blieb der Mann in der Nähe und näherte sich anschließend abermals mit dem Rad.

In diesem Moment ergriff der Unbekannte die um den Hals getragene Kette der Rentnerin und flüchtete in unbekannte Richtung. Hierbei beschädigte er die Oberbekleidung der 95-Jährigen und fügte ihr leichte Schürfwunden am Hals zu.

Die Tochter alarmierte daraufhin per Notruf die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Der Räuber hat einen dunklen Teint, sein Aussehen wird als indisch beschrieben. Er ist zirka 1,75 Meter groß, hager und hat kurze, dunkle Haare. Er war mit einem schwarzen Shirt oder Hemd und einer schwarzen Hose bekleidet.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2717 entgegen./ schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Thorsten Schiewe Telefon: 0511 -109 -1041 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-H: Zeugenaufruf! Zoo: Unbekannter raubt 95-Jähriger die Halskette"

Hinterlasse einen Kommentar