POL-H: Zeugenaufruf! Misburg-Nord: Unbekannte setzen Motorroller in Brand

Hannover (ots) – Dienstagabend (16.10.2018), gegen 23:00 Uhr, haben Unbekannte am Mittellandkanal im Bereich der Klabundestraße einen Motorroller in Brand gesetzt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Ein 70 Jahre alter Anwohner hatte Feuerschein am Westufer des Kanals wahrgenommen und die Rettungskräfte alarmiert. Die Feuerwehr löschte einen in Vollbrand stehenden Motorroller, der durch die Flammen vollkommen zerstört wurde. Die Kriminalpolizei geht von einer vorsätzlichen Tat aus und ermittelt wegen Brandstiftung. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Wer verdächtige Personen gesehen hat oder sonstige Hinweise zur Tat geben kann, setzt sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung./ schie, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Thorsten Schiewe Telefon: 0511 -109 -1041 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-H: Zeugenaufruf! Misburg-Nord: Unbekannte setzen Motorroller in Brand"

Hinterlasse einen Kommentar