Change Consent

POL-H: Zeugenaufruf: Wer hatte beim Unfall auf dem Friederikenplatz Grün?

Hannover (ots) – Bei einem Verkehrsunfall sind am Donnerstag, 18.07.2019, drei Menschen leicht verletzt worden. Die Fahrerinnen eines BMW und Peugeot sind im Kreuzungsbereich des Friederikenplatzes in Hannover-Mitte kollidiert. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr eine 63 Jahre alte Frau mit einem BMW 520d gegen 13:10 Uhr den Friederikenplatz entlang, aus der Karmarschstraße kommend, und beabsichtigte, nach links in Richtung Lavesallee abzubiegen. Zeitgleich näherte sich von der Lavesallee eine 79 Jahre alte Frau mit einem Peugeot 308, um nach links in Richtung Leibnizufer zu fahren.

Im Kreuzungsbereich des Friederikenplatzes kollidierten die beiden Autos. Dabei wurden die 79-Jährige und ihr 83 Jahre alter Beifahrer sowie der 67-jährige Beifahrer im BMW leicht verletzt. Sie wurden in einer Klinik behandelt. Zudem entstand schätzungsweise ein Sachschaden in Höhe von 7 500 Euro.

Beide Unfallbeteiligten gaben gegenüber der Polizei an, bei Grün in den Kreuzungsbereich gefahren zu sein. Die Polizei sucht Zeugen, die insbesondere Angaben zur Ampelsituation machen können. Hinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511-109 1888 entgegen. /ahm, zim

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Antje Heilmann Telefon: 0511 – 109 – 1046 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-H: Zeugenaufruf: Wer hatte beim Unfall auf dem Friederikenplatz Grün?"

Hinterlasse einen Kommentar