POL-H: Wunstorf: Aufsitzrasenmäher gerät in Brand

Hannover (ots) – Am Freitagabend, 10.08.2018, ist ein Aufsitzrasenmäher auf einem Grundstück an der Straße Am Kalkofen in Brand geraten.

Der Einsatz nach Blumenau kam gegen 19:40 Uhr. Ein 71-Jähriger war vorgestern Abend dabei gewesen, das zwischen Tannen einer Baumschule gewachsene, hohe und inzwischen vertrocknete Gras, zu mähen. Als der Senior zwischendurch den verstopften Rasenmäher reinigte, fing der Motor an zu kokeln. Das Feuer breitete sich in der Folge schnell aus und setzte die Reifen in Brand. Nachdem eigene Löschversuche scheiterten, wurde die Feuerwehr gerufen. Der Aufsitzrasenmäher brannte komplett aus. Darüber hinaus wurden die in der Nähe des Rasenmähers stehenden Tannen durch das Feuer zerstört. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen ist von einem technischen Defekt auszugehen. /st.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 – 109 – 1045 Fax: 0511 – 109 – 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-H: Wunstorf: Aufsitzrasenmäher gerät in Brand"

Hinterlasse einen Kommentar