POL-H: Herrenhausen: Motorradfahrer stürzt auf nasser Fahrbahn und wird schwer verletzt

Hannover (ots) – Am späten Samstagnachmittag, 22.09.2018, kurz vor 17:30 Uhr, hat ein 35-Jähriger beim Abbiegen von der Bundesstraße (B) 6 auf die Herrenhäuser Straße die Kontrolle über seine Honda Swing verloren. Beim anschließenden Sturz hat er schwere Verletzungen erlitten.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der Langenhagener mit seinem Roller an der Abfahrt Herrenhäuser Straße von der B 6 abgefahren. Im weiteren Verlauf wollte er mit seiner Honda nach links auf die Herrenhäuser Straße abbiegen, kam dabei auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und stürzte mit seinem Fahrzeug auf die Fahrbahn. Dabei erlitt der 35-Jährige schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen zur stationären Aufnahme in eine Klinik gebracht werden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es zu kleineren Verkehrsbeeinträchtigungen an der Einmündung B 6/Herrenhäuser Straße. /has

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Pressestelle Philipp Hasse Telefon: 0511 109-1042 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-H: Herrenhausen: Motorradfahrer stürzt auf nasser Fahrbahn und wird schwer verletzt"

Hinterlasse einen Kommentar