Change Consent

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Fahrradfahrer nach Unfall schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Essen (ots) – 45473 MH- Altstadt: Am Samstagabend (24. August) gegen 23:45 Uhr kam ein Pedelec-Fahrer auf dem Radweg der Mellinghofer Straße zu Fall und verletzte sich schwer. Der Radfahrer gab an, die Mellinghofer Straße in aufsteigender Fahrtrichtung befahren zu haben. Etwa in Höhe der Hausnummer 80 soll ihn ein Autofahrer so bedrängt haben, dass er mit seinem Rad stürzte. Mit dem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus zur Behandlung gebracht. Dort wurde ihm auch eine Blutprobe entnommen, da der Verdacht besteht, dass er das Fahrrad unter Alkoholeinfluss gefahren hat. Die Polizei fragt nun: Wer hat den Sturz des Radfahrers am Samstagabend auf der Mellinghofer Straße beobachtet. Ist der Radfahrer von einem nah vorbeifahrenden Auto bedrängt worden? Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 0201/8290. uf

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-E: Mülheim an der Ruhr: Fahrradfahrer nach Unfall schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen"

Hinterlasse einen Kommentar