Change Consent

POL-E: Mülheim a. d. Ruhr: Unbekannte Frau hebt unrechtmäßig Bargeld ab – 1. Folgemeldung – Frau identifiziert

Essen (ots) – 45468 MH.-Altstadt: Eine bislang unbekannte Täterin hob am 5. Mai 2019 mit einer fremden EC-Karte Bargeld im Wert von über 1000 Euro an einem Geldautomaten an der Kaiserstraße ab. Wir berichteten am 21. November.

Mehrere Zeugen meldeten sich bei der Polizei, sodass der zuständige Sachbearbeiter die Frau identifizieren konnte. Die Polizei nimmt die Fahndung zurück und bittet die Medien, ihr Foto zu löschen und nicht weiter zu verbreiten./JH

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4447551 OTS: Polizei Essen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-E: Mülheim a. d. Ruhr: Unbekannte Frau hebt unrechtmäßig Bargeld ab – 1. Folgemeldung – Frau identifiziert"

Hinterlasse einen Kommentar