Change Consent

POL-E: Essen: Räuber entkommt mit Handy – Polizei bittet um Zeugenhinweise

Essen (ots) – 45127 E-Stadtkern: Mit dem Mobiltelefon einer 26 Jahre alten Essenerin entkam ein bislang unbekannter Räuber am frühen Diensttagmorgen (23. Juni). Die junge Frau wartete „Am Hauptbahnhof“ gegen 4 Uhr auf die U-Bahn (U11). Dabei saß sie auf einer Bank und hielt ihr Handy in den Händen. Von hinten kam der Räuber und legte – ohne zu sprechen- den Arm um sie und würgte sie. Er entkam in unbekannte Richtung mit dem Mobiltelefon und der Geldbörse der 26-Jährigen. Der Räuber soll etwa 30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und schlank sein. Er hatte dunkle, kurze Haare. Das Kriminalkommissariat 31 ermittelt gegen den Räuber und erbittet Hinweise auf dessen Identität. Telefon: 0201 829 0. (Ho.)

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Kommentar hinterlassen on "POL-E: Essen: Räuber entkommt mit Handy – Polizei bittet um Zeugenhinweise"

Hinterlasse einen Kommentar