POL-E: Essen: Radfahrerin vom Auto angefahren und schwer verletzt – flüchtiger Autofahrer und Zeugen gesucht!- 1.Fortschreibung

Essen (ots) – 45145 E.-Holsterhausen: Am Donnerstagabend (9 November, 19:50 Uhr) ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht auf der Schederhofstraße, bei dem eine Radfahrerin sich schwer verletzte. Wie wir bereits berichteten. Nach dem Zeugenaufruf hat die Polizei neue Erkenntnisse zu dem beteiligten Fahrzeug. Der Fahrer soll demnach mit einem Golf III Kombi aus Essen, vermutlich in grün, unterwegs gewesen sein. Der Ermittler des Verkehrskommissariats 2 bittet weiterhin den beteiligten Autofahrer sich bei der Polizei zu melden. Etwaige Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben und Angaben zu dem Unfallhergang machen können werden ebenfalls gebeten sich unter der Rufnummer 0201/829-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzten./ SaSt

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-E: Essen: Radfahrerin vom Auto angefahren und schwer verletzt – flüchtiger Autofahrer und Zeugen gesucht!- 1.Fortschreibung"

Hinterlasse einen Kommentar