Change Consent

POL-E: Essen: Radfahrerin muss ausweichen und stürzt – Zeugenaufruf

Essen (ots) – 45133 E-Bredeney: Eine Radfahrerin stürzte am Montag (23. November) mit ihrem Fahrrad auf der Bredeneyer Straße/Ecke Hohe Buchen. Die Polizei sucht Zeugen. Die 23-Jährige war gegen 16:30 Uhr auf der Bredeneyer Straße in Richtung Rüttenscheid unterwegs. Von der Straße Hohe Buchen fuhr plötzlich ein Auto in die Bredeneyer Straße ein. Die junge Frau bremste und wich aus. Hierbei geriet sie mit dem Vorderrad in die Straßenbahnschienen. Die Radlerin stürzte und verletzte sich. Rettungssanitäter brachten die Verletzte in ein Krankenhaus. Nach ambulanter Behandlung verließ sie es wieder. Der Autofahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Das Verkehrskommissariat 2 sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen und zum flüchtigen Unfallverursacher machen können. Hinweise nimmt die Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. / MUe.

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Kommentar hinterlassen on "POL-E: Essen: Radfahrerin muss ausweichen und stürzt – Zeugenaufruf"

Hinterlasse einen Kommentar