Change Consent

POL-E: Essen: Mopedfahrer stürzt bei Vollbremsung – Polizei fahndet nach einem silbernen Kombi

Essen (ots) – 45219 E.-Kettwig: Ein Mopedfahrer stürzte am Freitagmorgen (20. November), gegen 7:30 Uhr, bei einer Vollbremsung an der Einmündung Ruhrtalstraße/Emil-Kemper-Straße. Die Polizei fahndet nach einem silbernen Kombi.

Der Essener befuhr die Ruhrtalstraße in Richtung Essen-Werden, als plötzlich von der Emil-Kemper-Straße ein silberner Kombi nach links abbog. Einen Zusammenstoß konnte der 41-Jährige durch eine eingeleitete Vollbremsung im letzten Moment verhindern. Er verlor über das Zweirad die Kontrolle und stürzte. Bei dem Sturz erlitt er leichte Verletzungen. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern, entfernte sich der Fahrer/die Fahrerin des silbernen Kombis in Richtung Essen-Werden.

Das ermittelnde Verkehrskommissariat 2 sucht Zeugen und fragt: Wer kann Angaben zum Unfallgeschehen oder zum flüchtigen Auto oder dessen Fahrer/Fahrerin machen? Hinweise nimmt die Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen./ LZ

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Kommentar hinterlassen on "POL-E: Essen: Mopedfahrer stürzt bei Vollbremsung – Polizei fahndet nach einem silbernen Kombi"

Hinterlasse einen Kommentar