POL-E: Essen: Mit geklauter Debitkarte Geld abgehoben – Fotofahndung – Wer kennt den Mann?

Wer kennt diesen Mann?
Essen (ots) –

45127 E.-Stadtmitte: Ein unbekannter Täter hob in der Nacht auf Sonntag (22. April 2018) Bargeld mit einer geklauten Debitkarte ab. Jetzt sucht die Polizei mit einem Foto nach dem Mann. Eine 33- jährige Frau ließ am Samstagabend (21. April) die Handtasche in ihrem Auto, welches an der Feilenstraße stand. Als Sie nachts gegen 1.10 Uhr (22. April) zurückkehrte, war ihre Handtasche samt Inhalt aus dem Fahrzeug entwendet worden. Gegen 2.30 Uhr hob der Gesuchte Geld von zwei Automaten, an der Bäuminghausstraße, sowie an der Bamlerstraße, ab. Die zuständige Ermittlerin des Kriminalkommissariats 32 sucht Zeugen, die den gesuchten Mann erkennen und Hinweise auf seine Identität oder seinen Aufenthaltsort geben können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. /JH

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-E: Essen: Mit geklauter Debitkarte Geld abgehoben – Fotofahndung – Wer kennt den Mann?"

Hinterlasse einen Kommentar