Change Consent

POL-E: Essen: BAO Aktionsplan Clan vollstreckt mit Kooperationspartnern Durchsuchungsbeschlüsse

Essen (ots) – 45127 Essen- Innenstadt: Beamte der BAO Aktionsplan Clan haben heute Morgen (10.12.) gemeinsam mit dem Zoll und Mitarbeitern der Stadt Essen im Rahmen mehrerer Ermittlungsverfahren mit Clanbezug Durchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichtes Essen vollstreckt. Wegen des Verdachts der Insolvenzverschleppung, des Sozialleistungsbetruges und der gewerbsmäßigen Steuerhehlerei durchsuchte die Polizei gemeinsam mit den Kooperationspartnern an insgesamt sieben Objekten in Essen und in Duisburg. Neben den Wohnungen der drei Beschuldigten (45, 42, 20) suchten die Beamten noch Geschäftsräume in der Essener Innenstadt und ein Bankschließfach auf. Bei der Vollstreckung der Beschlüsse konnte neben einer fünfstelligen Summe Bargeld, einem Pkw und zwei Dolchen auch Schmuck, 13 kg unversteuerter Tabak sowie diverse Geschäftsunterlagen und Speichermedien sichergestellt werden. Ein Beschuldigter (20) leistete während der Maßnahmen Widerstand gegen die eingesetzten Polizeibeamten. Er wurde für die Dauer der Durchsuchungsmaßnahmen in Gewahrsam genommen./SaSt

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4464516 OTS: Polizei Essen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-E: Essen: BAO Aktionsplan Clan vollstreckt mit Kooperationspartnern Durchsuchungsbeschlüsse"

Hinterlasse einen Kommentar