Change Consent

POL-E: Essen: Angebliche Techniker erbeuten Schmuck einer Seniorin – Zeugen gesucht45277 E-Überruhr-Holthausen:

Essen (ots) – 45277 E-Überruhr-Holthausen: Zwei angebliche Techniker erbeuteten Mittwochmittag (20. Mai) im Essener Stadtteil Überruhr-Holthausen den Schmuck einer Seniorin. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Gegen 13:50 Uhr klingelte es an der Wohnungstür einer 90 Jahre alten Dame auf dem Schaffelhofer Weg. Zwei unbekannte Männer gaben sich ihr gegenüber als Mitarbeiter einer Telefongesellschaft aus. Die Rentnerin nahm den Männern die Legende ab und ließ sie in ihre Wohnung. Hier fanden die Eindringlinge zunächst unbemerkt Schmuck. Mit den Wertgegenständen entkamen die Trickdiebe in unbekannte Richtung. Die Tatverdächtigen trugen Schutzmasken und Handschuhe. Sie sollen zirka 30 bis 40 Jahre alt sein und sprachen akzentfrei Deutsch. Die Gesuchten sind unterschiedlich groß. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Umkreis des Tatortes gemacht haben, sich unter der Rufnummer 0201/829-0 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen. / MUe.

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4603892 OTS: Polizei Essen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-E: Essen: Angebliche Techniker erbeuten Schmuck einer Seniorin – Zeugen gesucht45277 E-Überruhr-Holthausen:"

Hinterlasse einen Kommentar