Change Consent

POL-E: Essen: 27-Jähriger am Bahnhof Altenessen überfallen – Polizei bittet um Zeugenhinweise

Essen (ots) – 45326 E.-Altenessen-Süd: Ein 27-Jähriger wurde am Donnerstag, 20. Februar, in einer Unterführung am Bahnhof Altenessen von einem Unbekannten überfallen. Gegen 17 Uhr wollte der 27-Jährige durch die Unterführung zum an der Krablerstraße gelegenen Parkplatz gehen, als er von einem Unbekannten aufgefordert wurde, seine Wertsachen herauszugeben. Dabei hielt der Täter ein Messer in der Hand. Der 27-Jährige warf daraufhin all seine Wertsachen auf den Boden, wovon der Täter sich Geldbörse und Schlüssel nahm und in Richtung Gladbecker Straße floh. Der Unbekannte trug bei der Tat eine hellgraue Jogginghose, eine dunkle Bomberjacke und hatte eine schwarze Kapuze auf. Er soll „südosteuropäisch“ ausgesehen haben und einen ungepflegten Dreitagebart haben. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf den unbekannten Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 beim zuständigen Kriminalkommissariat 31 zu melden. /bw

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4526883 OTS: Polizei Essen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-E: Essen: 27-Jähriger am Bahnhof Altenessen überfallen – Polizei bittet um Zeugenhinweise"

Hinterlasse einen Kommentar