POL-E: Essen: 25-Jähriger nach Verkehrsunfallflucht in Haft – Fahrer mutmaßlich unter Drogeneinfluss und mit gefälschten Papieren unterwegs

Essen (ots) – 45127 E-Stadtkern: Ein 25-jähriger Mann sitzt nach einer Verkehrsunfallflucht am vergangenen Freitagnachmittag (21. Septmeber) in der Innenstadt in einer Justizvollzugsanstalt.

Zeugen geben an, dass der Fahrer eines Opel Corsa gegen 17:30 Uhr bei „Rot“ aus der Bernestraße in den Varnhorstkreisel ein. Hier kollidierte er mit einem VW Touran (Fahrer 57). Der Opelfahrer hielt an und signalisierte dem 57-Jährigen dadurch, seinen Pflichten als Unfallverursacher nachkommen zu wollen. Wenig später jedoch setzte er seinen Wagen ein Stück zurück, stieß erneut mit dem VW zusammen und fuhr in Richtung Viehofer Platz davon. Ein Zeuge verfolgte den Flüchtigen, verlor ihn jedoch wenig später aus den Augen.

Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Der Touran jedoch war derart beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Ermittlungen der alarmierten Polizisten führten am frühen Abend zur Anschrift des Opelbesitzers. Da der mutmaßliche Unfallfahrer nicht zugegen war, suchten die Beamten weitere mögliche Anlaufadresse auf. Vermutlich aufgrund dieses Fahndungsdrucks suchte der Flüchtige (25) später die Polizeiwache in der Innenstadt auf. Er gestand, den Verkehrsunfall verursacht zu haben. Nach einem positiven Vortest auf Drogen entnahm der zuständige Arzt dem 25-Jährigen eine Blutprobe. Zudem stellten Polizisten bei der Überprüfung seiner Papiere Fälschungsmerkmale fest. Der Mann hat in Deutschland keinen festen Wohnsitz. Es besteht der Verdacht illegalen Aufenthalts.

Auf Anordnung des zuständigen Richters wurde der Festgenommene nach einer Nacht im Polizeigewahrsam in eine JVA überstellt. (LL)

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-E: Essen: 25-Jähriger nach Verkehrsunfallflucht in Haft – Fahrer mutmaßlich unter Drogeneinfluss und mit gefälschten Papieren unterwegs"

Hinterlasse einen Kommentar