POL-E: Duisburg – Essen: Großeinsatz an Duisburger Berufsschule – Polizei sucht nach bewaffnetem Mann – 1. Fortschreibung – Gebäude werden geräumt

Essen (ots) – Stadtgebiet: Bei dem Großeinsatz am Gertrud-Bäumer-Berufskolleg in Duisburg räumt die Polizei die Gebäude. Mit Unterstützung von Spezialeinsatzkräften durchsucht und sichert die Polizei das Berufskolleg. Bislang konnte kein möglicher Täter entdeckt werden. Nach und nach werden Schüler und Lehrer begleitet von Spezialeinsatzkräften aus den Klassenräumen geführt und zu Bussen begleitet. Unter der Telefonnummer 0201/829-1055 ist ein Bürgertelefon eingerichtet. (LL)

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-E: Duisburg – Essen: Großeinsatz an Duisburger Berufsschule – Polizei sucht nach bewaffnetem Mann – 1. Fortschreibung – Gebäude werden geräumt"

Hinterlasse einen Kommentar