Change Consent

POL-DO: Versuchtes Tötungsdelikt in Holzwickede – Folgemeldung

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0573

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Dortmunder Polizei

Am heutigen Tag wurde die 26-jährige dringend Tatverdächtige dem Haftrichter des Amtsgerichtes Unna vorgeführt. Dieser erließ antragsgemäß einen Untersuchungshaftbefehl wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit besonders schwerer Brandstiftung und gefährlicher Körperverletzung.

Zuständig für Presseauskünfte ist die Staatsanwaltschaft Dortmund.

Siehe dazu die Pressemeldung mit der lfd. Nr. 0565: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4274299

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Sven Schönberg Telefon: 0231-132 1024 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-DO: Versuchtes Tötungsdelikt in Holzwickede – Folgemeldung"

Hinterlasse einen Kommentar