POL-DO: Straßenbahn fährt auf Pkw auf – Verkehrsunfall auf dem Brackeler Hellweg

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 1146

Auf dem Brackeler Hellweg hat sich am Dienstagnachmittag (14. August) ein Verkehrsunfall mit einer beteiligten Straßenbahn und einem Pkw ereignet. Dabei wurde die Autofahrerin verletzt.

Die 62-jährige Dortmunderin war ersten Zeugenangaben zufolge gegen 15.10 Uhr auf dem linken Fahrstreifen in westlicher Richtung unterwegs und wartete an der Rotlicht zeigenden Ampel, um nach links in den Wieckesweg abzubiegen. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr in diesem Moment eine ebenfalls aus östlicher Richtung kommende Straßenbahn auf das Auto der Dortmunderin auf. Dieses wurde durch den Aufprall etwa 100 Meter nach vorn geschoben und kam im Bereich der Haltestelle „Knappschaftskrankenhaus“ zum Stehen.

Bei dem Unfall wurde die Frau schwer verletzt, die Feuerwehr musste sie aus ihrem Auto befreien. Der 52-jährige Fahrer der Straßenbahn (ebenfalls aus Dortmund) blieb unverletzt.

Der Brackeler Hellweg musste an der Unfallstelle in Richtung Westen bis ca. 16.40 Uhr gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die Straße Westkamp abgeleitet.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Nina Vogt Telefon: 0231-132 1026 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-DO: Straßenbahn fährt auf Pkw auf – Verkehrsunfall auf dem Brackeler Hellweg"

Hinterlasse einen Kommentar