POL-DO: Festnahme nach Sexualdelikt in Dortmund-Hörde

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0898 Polizeibeamte haben am gestrigen Abend (21.6.) einen 51-jährigen Mann festgenommen.

Nach jetzigem Ermittlungsstand hielten sich am gestrigen Abend mehrere Personen, darunter auch der 51-Jährige, in einer Wohnung in der Weingartenstraße in Dortmund-Hörde auf. Ebenfalls hielten sich in der Wohnung ein 13-jähriger Junge und ein 14-jähriges Mädchen auf. Im Laufe des Abends soll es zu sexuellen Handlungen, auch in Form von Gewalt, zum Nachteil einer 29-jährigen Dortmunderin gekommen sein. Aktuell laufen umfangreiche Ermittlungen, um die Tatbeteiligung der in der Wohnung befindlichen Personen aufzuklären.

Polizisten nahmen den 51-Jährigen fest. Der Festgenommene befindet befindet sich im Programm zum Umgang mit rückfallgefährdeten Sexualstraftätern (K.U.R.S.).

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Gunnar Wortmann Telefon: 0231/132-1028 https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-DO: Festnahme nach Sexualdelikt in Dortmund-Hörde"

Hinterlasse einen Kommentar