Change Consent

POL-DO: Drei Leichtverletzte nach Unfall beim Abbiegen

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 1208

Drei Frauen verletzten sich bei einem Unfall im Einmündungsbereich der Köln-Berliner-Straße / Aplerbecker Straße, heute Morgen, 25.08.2015, um 9.16 Uhr.

Der Unfall ereignete sich beim Linksabbiegen. Hier übersah nach ersten Erkenntnissen eine 78-jährige Pkw Fahrerin in ihrem Mercedes einen entgegenkommenden Pkw VW. Die beiden Autos stießen im Einmündungsbereich zusammen, wobei der Mercedes durch den Aufprall gegen einen dahinter wartenden BMW zurück geschleudert wurde.

Die 78-jährige Dortmunderin, ihre 57-jährige Beifahrerin (DO) und die 24-Jährige Frau aus Schwerte im VW verletzten sich bei dem Unfall und mussten von Rettungskräften behandelt werden.

Der Unfallbereich wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt und der Verkehr entsprechend geregelt.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 14.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Cornelia Weigandt Telefon: 0231-132 1022 Fax: 0231 132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Kommentar hinterlassen on "POL-DO: Drei Leichtverletzte nach Unfall beim Abbiegen"

Hinterlasse einen Kommentar