Change Consent

POL-DO: Demonstrationsgeschehen in Dortmund mit rund 300 Teilnehmenden

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0589

Die Dortmunder Polizei hat am heutigen Freitagabend (24.5.) eine Demonstration gegen den „Rechtsruck“ begleitet. Die Versammlung startete etwa gegen 18.30 Uhr am Sonnenplatz und endete gegen 21 Uhr mit rund 300 Teilnehmenden am Reinoldikirchplatz. Vereinzelt kam es zu Vermummungsversuchen und zum Zünden von Pyrotechnik. Darüber hinaus verlief die Versammlung anmeldekonform.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-DO: Demonstrationsgeschehen in Dortmund mit rund 300 Teilnehmenden"

Hinterlasse einen Kommentar