Change Consent

POL-D: Pempelfort: Pkw kollidierten im Kreuzungsbereich – Zwei Verletzte – Polizei bittet um Zeugenhinweise

Düsseldorf (ots) – Pempelfort: Pkw kollidierten im Kreuzungsbereich – Zwei Verletzte – Polizei bittet um Zeugenhinweise

Mittwoch, 24. Juni 2015, 9.18 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Adlerstraße/Pempelforter Straße/Vagedesstraße wurden heute Morgen zwei Pkw-Fahrerinnen verletzt, eine von ihnen schwer.

Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge befuhr zur Unfallzeit eine 37-jährige Frau aus Düsseldorf mit ihrem Suzuki die Pempelforter Straße in Richtung Norden. Im Kreuzungsbereich der Adlerstraße/Pempelforter Straße/Vagesdesstraße kam es zur Kollision mit einem VW. Die 35 Jahre alte Fahrerin hatte die Vagedesstraße befahren und wollte die Kreuzung ebenfalls passieren. Beide Frauen wollen bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich eingefahren sein.

Die Fahrerinnen mussten in Krankenhäusern behandelt werden. Die 37-Jährige wurde stationär aufgenommen.

Der Sachschaden wird auf 11.500 Euro geschätzt.

Das Verkehrskommissariat 1 der Düsseldorfer Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 0211-8700 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf Pressestelle Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Kommentar hinterlassen on "POL-D: Pempelfort: Pkw kollidierten im Kreuzungsbereich – Zwei Verletzte – Polizei bittet um Zeugenhinweise"

Hinterlasse einen Kommentar