Change Consent

POL-D: Oberkassel – Kellereinbrecher nach kurzer Fahndung festgenommen

Düsseldorf (ots) – Dienstag, 15. Oktober, 2.30 Uhr

Dank aufmerksamen Bewohnern eines Wohnhauses in Oberkassel wurde ein Einbrecher auf frischer Tat ertappt und zur Flucht gezwungen. Nach kurzer Fahndung konnte der Täter noch in der Nacht festgenommen werden.

Auf einen Einbrecher trafen zwei Bewohner im Keller eines Hauses, als sie aufgrund auffälliger Geräusche wach wurden und daraufhin im Untergeschoss nachschauten. Sie zwangen den 32-jährigen Polen zur Flucht und konnten den – im Anschluss hinzugerufenen – Polizeibeamten eine detaillierte Personenbeschreibung liefern. Diese führte dazu, dass die Polizei den Tatverdächtigen im Nahbereich antrafen und bei einer Durchsuchung augenscheinliches Tatwerkzeug feststellen konnte. Zusätzlich gab der 32-Jährige an, dass ein nahestehendes Kraftrad ihm gehöre. Hier fanden die Beamten neben einigen 5- und 10-DM-Münzen eine Schreckschusswaffe, die sichergestellt wurde. Der Pole war bereits im September durch einen Einbruch aufgefallen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf Pressestelle Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-D: Oberkassel – Kellereinbrecher nach kurzer Fahndung festgenommen"

Hinterlasse einen Kommentar