POL-D: Oberbilk – Verkehrsunfall mit sechs Verletzten – Hoher Sachschaden – Vollsperrung der Kölner Straße – Unfallaufnahmeteam im Einsatz

Düsseldorf (ots) – Oberbilk – Verkehrsunfall mit sechs Verletzten – Hoher Sachschaden – Vollsperrung der Kölner Straße – Unfallaufnahmeteam im Einsatz

Freitag, 9. November 2018, 22.30 Uhr

Drei Schwerverletzte, drei Leichtverletzte und circa 230.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich vergangene Nacht im Stadtteil Oberbilk ereignet hatte.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei befuhr ein 19-Jähriger gegen 22.30 Uhr mit seinem VW Golf die Kölner Straße in Richtung Oberbilker Markt und wollte nach links in die Haifastraße abbiegen. Ein 26-Jähriger befuhr mit seinem Audi R8 die Kölner Straße mit mutmaßlich überhöhter Geschwindigkeit in Gegenrichtung. Im Einmündungsbereich Kölner Straße / Haifastraße kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Durch den weiterschleudernden Audi wurden noch drei geparkte Fahrzeuge, ein Stromkasten und eine Hauswand beschädigt. Der Fahrer des Audis sowie seine 23-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. In dem VW befanden sich insgesamt sieben jugendliche bzw. heranwachsende männliche Personen. Vier Personen saßen ungesichert auf der Rücksitzbank, ein 18-Jähriger lag im Kofferraum. Der Fahrer, sein 17-jähriger Beifahrer sowie ein 18-jähriger Mitfahrer wurden leicht verletzt. Der 18-jährige Mitfahrer, der sich im Kofferraum befand, wurde schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Speziallisten des Verkehrsunfallaufnahmeteams waren im Einsatz. Der Sachschaden wird auf circa 230.000 Euro geschätzt. Die Kölner Straße musste für die gesamte Dauer der Unfallaufnahme zwischen Warschauer Straße und Erik-Nölting-Straße gesperrt werden.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf Pressestelle Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-D: Oberbilk – Verkehrsunfall mit sechs Verletzten – Hoher Sachschaden – Vollsperrung der Kölner Straße – Unfallaufnahmeteam im Einsatz"

Hinterlasse einen Kommentar