Change Consent

POL-D: Fußgängerunfall in Düsseltal – 61-Jährige schwer verletzt – Unfallaufnahmeteam im Einsatz – Ermittlungen dauern an

Düsseldorf (ots) – Fußgängerunfall in Düsseltal – 61-Jährige schwer verletzt – Unfallaufnahmeteam im Einsatz – Ermittlungen dauern an

Mittwoch, 26. Juni 2019, 10.40 Uhr

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei stellt sich der Unfall wie folgt dar:

Zur Unfallzeit war eine 36-jährige Frau aus Eller mit ihrem Ford Focus auf der Schumannstraße in Richtung Lindemannstraße unterwegs. An der Kreuzung Schumann-/Lindemannstraße bog sie nach links auf die Lindemannstraße ab. Hierbei übersah sie aus bislang unklarer Ursache die 61-jährige Fußgängerin auf der Fußgängerfurt der Lindemannstraße. Trotz einer Vollbremsung konnte sie einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und der Pkw erfasste die Frau. Sie wurde zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in eine Klinik. Das Unfallaufnahmeteam der Polizei erschien vor Ort und sicherte Spuren.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf Pressestelle Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen on "POL-D: Fußgängerunfall in Düsseltal – 61-Jährige schwer verletzt – Unfallaufnahmeteam im Einsatz – Ermittlungen dauern an"

Hinterlasse einen Kommentar