Change Consent

Paar-Seminar – indische Schwangerenmassage

369425

Während der Schwangerschaft sind werdende Mütter mit ihrem Kind so eng verbunden, wie später nie wieder. An diesem wundervollen „Eins-Sein“ können aber auch die werdenden Väter teilhaben.
…und dass in einer ganz intensiven Form, welche die Partnerschaft und auch die Bindung zum eigenen Kind auf eine ganz neue Ebene bringen wird.
Und es ist schön, mitzuerleben, dass immer mehr Paare diese Zeit der Schwangerschaft nutzen für eine ganz besondere Zeit im gemeinsamen Leben

Seit über 10 Jahren unterrichte ich die Schwangeren-Massage für Ayurveda-Fachfrauen und Fachmänner.
In dieser Zeit habe ich schon sehr viele positive Resonanz erfahren, wie wirkungsvoll sich die indische (Ayurveda) Schwangeren-Massage auf Mutter und Kind auswirkt.
Die Kommunikation mit dem Ungeborenen über die Schwangeren-Massage beruht im Ayurveda auf uralten Weisheiten und wird traditionell dann eingesetzt, sobald sich die Sinnesorgane des Kindes entwickelt haben, es sensorische Impulse mit Gefühlen zu verknüpfen beginnt und dies auch signalisiert.
Dieses Seminar richtet sich an Paare, welche die Schwangerschaft ganz besonders gestalten wollen.
Jetzt ist die beste Zeit für innige Partnerschaft und für einen innigen Aufbau einer bleibenden Herzens-Verbindung von Mutter und Vater zu dem ungeborenen Neuankömmling in dieser Welt.
Familie ist jetzt angesagt oder, wenn schon Kinder da sind eine Erweiterung der Familie – ein oder mehrere Neuankömmlinge möchten freudig empfangen werden.
Das zentrale Element dieses Paar-Seminars ist das Erlernen der ayurvedischen Schwangeren-Massage vom Vater. Weiter gibt es aber auch wertvolle Erkenntnisse zur Schwangerschaft aus ayurvedischer wie auch aus westlich-ganzheitlicher Sicht.
Es gibt viele Gründe, die für das regelmäßige Massieren der Mutter während der Schwangerschaft sprechen. Ideal ist es auch, die Massage regelmäßig mehrmals im Monat durchzuführen, denn das bringt den größten Nutzen. Auch wenn die Einsicht und das Verständnis da sind, waren bisher, wenn man hierfür die Massage auswärts buchen musste, oft auch finanzielle Barrieren der Grund dafür, darauf zu verzichten.
In Indien hat das Massieren der Mutter, wie auch das Massieren von Mutter und Kind nach der Geburt einen ganz hohen Stellenwert.

Nutzen der Schwangeren-Massage
Abbau von Stress für Mutter und Kind
Pflege der Haut der Mutter
Sinnliche Erfahrung – alle Sinne werden dabei angesprochen.
Die Entwicklung des Kindes wird gefördert
Komplikationen der Schwangerschaft können minimiert werden
Viele Fähigkeiten, die im Mutterleib bereits eintrainiert werden, sind für die spätere Entwicklung und das Verhalten von entscheidender Prägung.

Die Mutter kann sich in den Momenten der Entspannung gut auf das neue Leben einstimmen und es entsteht eine intensive Mutter-Kind-Beziehung, die bis weit nach der Geburt Einfluss nimmt. Ob die Kommunikation anregend oder beruhigend, sie wird immer im Wechselspiel mit dem Puls der Mutter und der eigenen Nabelschnur wahrgenommen.
Hierzu trägt der werdende Vater mit seiner hingebungsvollen Massage bei – zusätzlich ist er mitten drin in diesem Wunder der Schwangerschaft. Seine Gefühlsbindung zu der Partnerin wie auch zu dem Ungeborenen wir dadurch ganz intensiv gefördert.

Weitere Informationen und Termin… (https://www.schule-fuer-ayurveda.de/schwangerenmassage-paarseminar.html)

Firmenkontakt
Ayurvedaschule im Rosenschloss
Wolfgang Neutzler
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
0157 51271025
info@schule-fuer-ayurveda.de
https://www.schule-fuer-ayurveda.de

Pressekontakt
Ayurveda-Presse-Agentur im Rosenschloss
Norbert Neutzler
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
09073 44 80 761
info@schule-fuer-ayurveda.de
http://www.ayurveda-rosenschloss.de/

Wolfgang Neutzler
Ayurvedaschule im Rosenschloss

info@schule-fuer-ayurveda.de

https://www.schule-fuer-ayurveda.de

Kommentar hinterlassen on "Paar-Seminar – indische Schwangerenmassage"

Hinterlasse einen Kommentar