Change Consent

OutSystems und Boncode führen Codeanalysedienst ein, um das Anwendungsrisiko zu reduzieren

362109

OutSystems (https://www.outsystems.com/low-code-platforms/), Anbieter der führenden Low-Code-Plattform für die schnelle Entwicklung von Anwendungen, hat eine Partnerschaft mit Boncode geschlossen, einem führenden niederländischen Anbieter von Dienstleistungen für die Softwareanalyse. Durch die Kooperation erhalten Kunden von OutSystems eine weitere, leistungsstarke Ressource, um die Wartbarkeit, Zuverlässigkeit, Leistung und Sicherheit ihre neuen Anwendungen sicherzustellen.

Agile Entwicklung ermöglicht es Unternehmen, Applikationen schnell zu erstellen und zusätzliche Technologien zu integrieren. Aber wenn Unternehmen ihre Software aktualisieren und neue Funktionalitäten hinzufügen, steigt das Risiko, da es die Qualität der Software-Auslieferung mit der Geschwindigkeit in Einklang zu bringen gilt. Forscher schätzen, dass neue Business-Apps mindestens eine Million Dollar an so genanntem „Technical Debt“ enthalten. Gemeint sind die impliziten Kosten für den zusätzlichen Aufwand, um Fehler zu beheben, die durch mangelhaft umgesetzte agile Prozesse verursacht werden.

Die Kooperation von OutSystems und Boncode (https://www.bon-code.nl/en/speed-section-control-and-low-code-development/) reduziert den Technical Debt effektiv und hilft Unternehmen, Anwendungen schnell aufzubauen und gleichzeitig eine hohe Qualität ihrer Software zu gewährleisten.

Weiterlesen: https://www.outsystems.com/news/boncode-code-analysis-service-reduce-application-risk/

Firmenkontakt
OutSystems
Andrea Ponzelet
Tower 185, Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt am Main
+49(0)69-505047213
julia.schreiber@moeller-horcher.de
www.outsystems.de

Pressekontakt
Möller Horcher PR
Julia Schreiber
Heubnerstr. 1
09599 Freiberg
037312070915
julia.schreiber@moeller-horcher.de
www.moeller-horcher.de

Andrea Ponzelet
OutSystems

julia.schreiber@moeller-horcher.de

http://www.outsystems.de

Kommentar hinterlassen on "OutSystems und Boncode führen Codeanalysedienst ein, um das Anwendungsrisiko zu reduzieren"

Hinterlasse einen Kommentar