Change Consent

Neues Waldmagazin am Start

381349

Im März 2020 ist 33% Das Waldmagazin erschienen – eine neue, verlagsunabhängige Print-Publikation auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt. Im Mittelpunkt des Hefts: der Lebensraum Wald in all seinen Facetten. Herausragende Aufnahmen bekannter Fotografen, künstlerisch wertvolle Illustrationen sowie erstklassig recherchierte Reportagen, Essays, Interviews und Buch- wie Filmvorstellungen unterstreichen seinen inhaltlichen Anspruch.

Die Ausgabe 01/2020 dreht sich um die folgenden Themen: Braunbären in Slowenien – wie gelingt das Zusammenleben von Mensch und Raubtier? Der Wert des Waldes – wie sehr berührt uns der Lebensraum vor unserer Haustür? Geheimnisvolles Havanna – wie Norbert Rosing den Stadtwald sieht. Bikes aus Bambus – wie eine Idee Sambia mobil macht. Nachhaltig drucken – wie ein umweltverträgliches Magazin entsteht. Nationalpark Jasmund – wie Buchen, Klippen und das Meer Deutschlands kleinsten Nationalpark auf Rügen verzaubern.

Das Magazin richtet sich an Leser, die sich für die Natur begeistern lassen und die mehr erfahren wollen über eine zugleich nahe und doch ganz eigene Welt. Es wendet sich an Menschen mit Herz fürs Holz und Hirn unter der Borke – offen für einen neuen und tieferen Blick auf die Lebensgrundlage Wald und auf alle Aspekte, die uns mit dieser wertvollen Quelle von Kraft, Frieden und Vitalität verbinden.

33% Das Waldmagazin wird auf FSC®-zertifiziertem Naturpapier gedruckt und erscheint vier Mal pro Jahr deutschlandweit in gut sortierten Flughafen- und Bahnhofsbuchhandlungen mit einer Startauflage von 3.500 Stück und kostet 12,50 Euro. Außerdem kann es direkt auf der Homepage www.33prozentmagazin bestellt werden.

Kontakt
Octaviz Studios
Ronald Clauss
Raphaelweg 1
85625 Baiern
08093-8519816
ronald.clauss@octaviz.com

STARTSEITE OCTAVIZ STUDIOS

Ronald Clauss
Octaviz Studios

ronald.clauss@octaviz.com

https://www.octaviz-studios.com

Kommentar hinterlassen on "Neues Waldmagazin am Start"

Hinterlasse einen Kommentar