Lisa-Doreen Roth und Jutta Schütz auf der Frankfurter Buchmesse

160BildJutta

Frankfurter Buchmesse öffnet ihre Pforten vom 19. bis zum 23. Oktober 2016.

Die Frankfurter Buchmesse (19.10.16 – 23.10.16) ist DAS weltgrößte Event der Publishing-Welt.
Nirgendswo zeigt sich die Branche vielfältiger und internationaler als an diesen Tagen.
Die Buchmesse wurde 1949 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels gegründet und seit 1988 stellt sie in jedem Jahr die Literatur und Kultur eines Gastlandes besonders heraus.

Auch der Verlag „BoD“ (Books on Demand) fährt zur Buchmesse.
Vielleicht treffen wir uns am Stand D117 in Halle 3.0 (vom 19.10.16 – 23.10.16)?
Die Buchmesse bietet allen Verlagen und Autoren den idealen Anlass zur Vernetzung und Buchvermarktung. Ob Werbung, Eventrecherche oder Terminplanung je besser die Vorbereitung sind, desto höher werden die Erfolgschancen.
Autorinnen „Lisa-Doreen Roth“ und „Jutta Schütz“ würden sich sehr über einen Austausch freuen.

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2016 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

Jutta Schütz
Schuetz

info.jschuetz@googlemail.com

http://www.jutta-schuetz-autorin.de

Kommentar hinterlassen on "Lisa-Doreen Roth und Jutta Schütz auf der Frankfurter Buchmesse"

Hinterlasse einen Kommentar