IBsolution stellt mit SECMENDO.monitor neuen Cloud-Service zur Überwachung von SAP IdM vor

339428

Informationen zu einzelnen Vorgängen in SAP Identity Management sind weit verstreut und für den Administrator nur sehr aufwändig im Blick zu behalten. Analysen gestalten sich oftmals schwierig, dabei ist ein Einschreiten häufig dringend zu empfehlen. Auch haben Zielsysteme teilweise Ihren „eigenen Willen“ und ignorieren oder verweigern die vom IdM-System übermittelten Kommandos. So kann es durchaus sein, dass beispielsweise Deprovisionierungsvorgänge für ausgeschiedene Mitarbeiter nicht vollständig abgeschlossen werden. Bleibt dies unbemerkt besteht die Gefahr eines unberechtigten Zugriffs auf sensible Daten. Werden Massendatenänderungen in vorgelagerten Systemen durchgeführt, können sich betroffene Anwender eventuell nicht mehr authentifizieren und damit auch nicht mehr arbeiten.

Boardmittel zur Überwachung des Systemzustands und der Prozesse lässt die SAP allerdings vermissen, obwohl es sich oftmals um kritische Vorgänge handelt, die im schlimmsten Fall nicht unerheblichen wirtschaftlichen Schaden verursachen können.

SECMENDO.monitor schließt diese Lücke. Mit Dashboards im SAP Fiori Design erhalten Kunden detaillierte Auswertungen über den Gesundheitszustand des kundeneigenen SAP IdM Systems und assoziierter Prozesse. Der Cloud-basierte Service erkennt und erlernt abnormes Verhalten des Systems dank seiner AI-Komponente (Artificial Intelligence) und kann im Fehlerfall automatisiert eingreifen.

In der Basisversion von SECMENDO.monitor sehen Kunden:
– die Verfügbarkeit des Dispatchers
– die Anzahl der aktiven und inaktiven User
– die Provisioning Queue
– offene und geschlossene Genehmigungen
– System Logs
– den Linkstatus von Objektverlinkungen wie z.B. Privileg zu Identität

SECMENDO.monitor ist in der Basisversion kostenfrei. Kunden können den dafür notwendigen JAVA-Agent über die Website der IBsolution anfordern (https://ibsolution.de/anforderung-monitoring-agent-secmendo-monitor/). Voraussetzung für die Nutzung des Services ist ein SAP IdM System mit Releasestand 8.0 bzw. 7.2 SP6 oder höher. Folgende Datenbanken werden unterstützt: Oracle, MSSQL, Sybase und DB2 mit Oracle-Plugin

Weitere Premium Services für SECMENDO.monitor, wie Remote Support, Benchmark Reports und automatisierte Fehlerbehebung stehen ab April 2018 zur Verfügung.

Weitere Infos unter: https://idm.ibsolution.de/pakete/secmendo-monitor/

Kontakt
IBsolution GmbH
Uwe Eisinger
Im Zukunftspark 8
74076 Heilbronn
07131-2711-0
online-marketing@ibsolution.de
www.ibsolution.de

Uwe Eisinger
IBsolution GmbH

online-marketing@ibsolution.de

http://www.ibsolution.de

Kommentar hinterlassen on "IBsolution stellt mit SECMENDO.monitor neuen Cloud-Service zur Überwachung von SAP IdM vor"

Hinterlasse einen Kommentar