Hayey Lam wagt den ersten Schritt

Der 24. Juli hat den Jazz wachgerüttelt. Die englischen Sängerin Hayley Lam hat nämlich ihre EP „Being Alive“ veröffentlicht. Die talentierte Engländerin wurde bereits dieses Jahr in Orleans von der International Jazz Conference als „Showcase Winner“ der jungen Komponisten ausgezeichnet.

Being Alive legt Jazz Music neu aus

In ihrer Musik kombiniert Lam Elemente von Classical Music und Jazz Music. Dabei verzaubert sie international ihr Publikum unter anderem mit Klängen des Klaviers und der Violine. Die Inspiration für ihre Werke findet Lam dabei im alltäglichen Leben. Ob es sich um einen Austausch mit anderen Musikern, oder auch um das Betrachten von Gemälden oder Fotografien handelt, alles hat einen kleinen Einfluss auf ihre Kompositionen.

In ihrem Album möchte sie zudem ihr Leben verarbeiten, das keineswegs immer leicht war. Auf ihrem Weg musste sie viele anstrengende Pfade einschlagen, aber durch die Unterstützung der Freunde und Familie hat sie ihren Weg gefunden.

Hayley Lam – ein wahres Talent

In dem Alter von gerade einmal elf Jahren hat Hayley Lam bereits mit ihrem Studium im College of London begonnen. Später konnte sie mit einem Stipendium den Bachelor of Music erwerben. Dabei ist es definitiv erwähnenswert, dass das Studium normalerweise fünf Jahre benötigt, sie es aber nach bereits 1,5 Jahren abgeschlossen hatte. Während ihrer Musikausbildung kam es ihr auch zugute, dass sie mit international bekannten Größen der Musikszene zusammenarbeiten durfte.

Unterstützung für die Kunst

Ohne Hilfe hätte Hayley Lam ihr eigenes Album nicht in die Wege leiten können. Auch wenn mit der EP der erste Schritt zur erfolgreichen Kariere geschaffen ist, so ist sie weiterhin auf Hilfe und Unterstützung angewiesen. Daher hat Lam international eine crowdfoundig Kampagne ins Leben gerufen, mit der sie bis zu 5000$ sammeln möchte, um die Umsetzung ihres Albums von dem Entwerfen und Aufnehmen über das Produzieren bis hin zum Verkauf zu ermöglichen.

Mehr auf https://www.youtube.com/watch?v=MIZrihvwj8I

Hayey Lam

team4mediapr@gmx.de

http://www.hayleylammusic.com

Kommentar hinterlassen on "Hayey Lam wagt den ersten Schritt"

Hinterlasse einen Kommentar