Change Consent

Häuser müssen nicht mehr qualmen!

Bisher: Die Warmwasser-Fußbodenheizung ist im Neubau die Nr. 1 der Wärmeabgabe. Ihre niedrigen Heizwassertemperaturen wirken aber negativ auf das Regelverhalten! Elektro-Fußbodenheizungen reagieren zwar schneller, können aber zu Problemen durch Übertemperaturen und Wärmestaus (hot spots) führen, wenn Teppiche, Fußmatten, Möbel oder Wäschestapel die Wärmeabgabe blockieren. Die junge mfh systems GmbH präsentiert auf der Weltleitmesse für Heizung (ISH in Frankfurt vom 10.-14.03.2019) zwei digitale, elektrische Systeme, die die Vorteile der Warmwasser-Flächenheizung (Boden | Wand | Decke) mit denen einer elektrischen Alternative verbindet und physikalische Nachteile vermeidet. Großflächige Strahlungsheizungen sind immer behaglich, unsichtbar und energiesparend. Unabhängig ob hydraulisch oder elektrisch!
Innovation Nr. 1: Ideal als Fußbodenheizung eignet sich das System E-NERGY IQ aufgrund eines selbstregelnden Systemheizkabels. Dieses passt die Leistung automatisch der Raumtemperatur an und schließt Überhitzungen ebenso wie unnötigen Stromverbrauch aus! Das Systemheizkabel wird in wärmegedämmte Heizelemente integriert. Aluminium-Leitbleche sorgen für eine gleichmäßige Wärme-Verteilung. Dünne Wärmeleitschichten garantieren eine schnelle Wärmeabgabe (Abb. 1). Das System E-NERGY IQ gewann den Innovationspreis 2018 des Bundesverbandes Flächenheizungen e.V.
Innovation Nr. 2: Als neue elektrische Wand- und Deckenheizung im 36-Volt-Niederstrombereich arbeitet das System E-NERGY CARBON (Abb. 2). Gerade in der Sanierung stehen Wand und Decke als Heizfläche zur Verfügung. Basis der Systemtechnik ist hier eine 0,4 mm starke, diffusionsoffene, vlieskaschierte und haftungsoptimierte Carbonfolie (Abb. 3). Ein Trafo gehört ebenso zum Systemumfang wie ein Raumthermostat, welches intern oder über eine Smartphone-App bedienbar ist. Die Carbon-Heizfolie wird in den Wand- oder Decken-Spachtel eingebettet. Natürlich kann die robuste Heizfolie analog bekannter Elektro-Fußbodenheizungen ebenso unterhalb des Fliesenbelages im Fliesenkleber eingebettet werden. Für die schwimmende Verlegung unterhalb von Laminat und Parkett wurde die mechanisch verstärkte Folie entwickelt.
Sowohl E-NERGY IQ als auch E-NERGY CARBON sind für Neubauten und Sanierungen geeignet. Beide Raumheizungsysteme sind schnell reagierende Bedarfsheizungen, die sowohl auf Heizkessel wie auf Schornstein, Außenfühler, Pufferspeicher, Rohrleitungen, Heizkreisverteiler, Gasanschluss oder Öltank verzichten können. Sanierungen können daher schnell und preiswert erfolgen. Es genügt ein Stromanschluss im Raum. Weitere Vorteile: Zügiger Einbau. Keine Trocknungszeiten. Kein Aufheizen. Wartungsfrei. Einfache Handhabung. Niedriger Energieverbrauch. mfh systems vertreibt die Systeme über technisch orientierte System- und Fachhandelspartner in Europa. Für Fachleute der Heizungsindustrie ist ein Besuch auf dem ISH 2019-Messestand in Halle 10.2. Stand D04 interessant. Weitere Informationen auf www.energy-heating.com.
Flächenheizsysteme Boden | Wand | Decke (https://www.energy-heating,com)

Kontakt
mfh systems GmbH
Achim Nierbeck
Hager Feld 8
49191 Belm
01715050029
achim.nierbeck@mfh-systems.com
http://www.mfh-systems.com

Achim Nierbeck
mfh systems GmbH

achim.nierbeck@mfh-systems.com

http://www.mfh-systems.com

Kommentar hinterlassen on "Häuser müssen nicht mehr qualmen!"

Hinterlasse einen Kommentar