Change Consent

Einfluss der Schlafumgebung ist groesser, als man denkt

Unser Schlafzimmer ist ein Raum, der zum Leben gehört. Wir verbringen einen guten Teil der 24 Stunden eines Tages darin. Vielleicht ist es sogar der Raum, in dem wir uns länger aufhalten, als in irgendeinem anderen. Dass es der Beachtung Wert ist, diesem Raum, den Schlaftextilien und unseren Empfindungen größere Aufmerksamkeit zu widmen, sollte daher eigentlich selbstverständlich sein.

Es ist in den Köpfen der Menschen noch nicht so richtig angekommen, dass die Gestaltung des Schlafzimmers und des Bettes genauso wichtig ist, wie die Gestaltung des restlichen Wohnraumes. Und das, obwohl Schlafforscher dem Phänomen des gesunden Schlafes auf der Spur sind. Der gesunde Schlaf ist ein essentieller Teil eines gesunden Lebens. Im Schlafzimmer ist es doch dunkel, wenn ich schlafen gehe, mögen manche sagen. Doch im Unterbewusstsein weiß jede und jeder, ob man sich dort auch wohlfühlt und somit entspannenden Schlaf findet.

Die Schlafexperten haben 8 Schlafpositionen ausgemacht, die das Schlafverhalten der Menschen gut abdecken. Beispielsweise wird einem Rückenschläfer ein stabiles Selbstbewusstsein nachgesagt. Schläfer in der Embryonalstellung suchen Schutz, sie schützen sich selbst, sie brauchen den gesunden Schlaf, um vieles des anstrengenden Tages zu verarbeiten.

Schlaf braucht man, um sich zu regenerieren und Wohlfühlen ist enorm wichtig für eine gute Tagesform. Auch wenn man nicht die 100%ig optimale Schlafposition hat, kann man mit der richtigen Einstellung – „ich sehe das alles nicht so eng“ – Entspannung finden. Aber das schaffen nicht viele. Das Schlafzimmer als Wohlfühloase hilft intuitiv mehr.

Die Gestaltung dieses Raumes in der Wohnung, seine Wirkung auf das eigene Wohlbefinden, lässt sich lenken. Elfi Pliester, Lebensraum-, Einrichtungs- und Diplom Feng-Shui-Beraterin aus Reutlingen, hat aus ihrer Erfahrung eine eigene Sicht auf die Farb- und Schlafraumgestaltung. „Das Wohlbefinden, die Kraft, Gesundheit und Stärke der Menschen kann durch Licht-, Farb-, Gesundheits- oder Feng-Shui-Aspekte gesteigert werden.“ Das Wissen über die Wirkungsweisen fließt in die Konzepte des Bettwaren-Shop und die Beratungen ein. So ist ihre Überzeugung, dass die eigenen vier Wände – und das Schlafzimmer gehört dazu – ein Wohlfühlraum sein müssen, in dem man Kraft tanken kann. Spezielle Pflanzen, wie z. B. Grünlilien, können gezielt zur Luftverbesserung eingesetzt werden. Zu viel Elektrogräte in einem Schlafzimmer beeinflussen die Atmosphäre negativ.

Es gibt Farben, die im Trend sind und Farben, die einfach auf die Menschen wirken. Gelb wirkt beruhigend und ausgleichend, rot dagegen eher anregend. Farben und Farbgestaltung, können gezielt angewendet werden, damit die biologische Wirkung individuell positiv ist. Farbe ist Schwingung. Biophotonen des Auges werden angeregt. Sie regeln zu 75% den Stoffwechsel. Deshalb sollte man bei der Farbauswahl für die Räume, in denen man lebt, durchaus Acht geben.

Für jede Saison erstellt das Pantone Color Institute einen Fashion Color Trend Report, eine Farbübersicht mit den Top-Farben, die von Designern der London Fashion Week in ihrer Kollektion für die kommende Saison gezeigt werden. Die Farbpalette der London Fashion Week sieht für Frühjahr/Sommer 2019 lebendige Farbtöne, wie PANTONE 16-1546 Living Coral. Das Pantone Institute beschreibt die Farbe so: „Strahlend und dennoch mild umgibt uns Living Coral mit Wärme und Behaglichkeit, Komfort und Schwung in unserem dynamischen Umfeld.“

Auch Muster haben einen entsprechenden Einfluss auf uns und richten sich oft nach Denkmustern. Haben Männer eher einen Hang zu geradlinigen Mustern, sind es bei den Frauen derzeit eher dezent blumige Muster. Waren es lange Jahre die Frauen, die die Einkäufe der Bettwäsche getätigt haben, sind es heutzutage zunehmend auch Männer, die die Auswahl bei der Bettwäsche treffen. Die konsequente Marktbeobachtung des Bettwaren-Shop beobachtet diese Entwicklung sehr aufmerksam. Ein Faktor ist dabei bestimmt die zunehmende Zahl an Single-Haushalten. Immer mehr Männer müssen sich um die eigenen vier Wände kümmern.

Naturfarben oder ökologische Bio-Farben werden nach Einschätzung der Fachberater bei Bettwaren-Shop.de zukünftig wichtiger. Es ist noch schwierig, Hersteller zu finden, da der stückzahlmäßige Bedarf im Markt noch gering ist. Bettwaren-Shop deckt auch dieses Nischensegment mit verschiedenen Farben und Mustern ab.

Bei einigen Produktreihen wird bei Materialen inklusive Farben auf Verträglichkeit und Allergiker Eignung getestet. Das Sigel „geprüfte Qualität“ vom Hohenstein Institut zeigt die hohen Standards. Und auch das ökologische Gewissen fließt bei Bettwaren-Shop in die Auswahl mit ein. So legt das Team großen Wert auf in Europa hergestellte Waren. Die Wege der Ware sollen möglichst kurz sein.

Raum-, Farbgestaltung und Materialwahl spielen für das Wohlbefinden im Schlafzimmer eine große Rolle und das Berater-Team des Bettwaren-Shop hat sich das Thema Gesundheit seiner Kunden auf die Fahne geschrieben. Die optimale Schlafumgebung ist das Ziel, dem sie mit unterschiedlichen Konfiguratoren, z.B. für Matratzen und Kissen, gerecht werden. So kann die beste Lösung für die gesunde Ruhe gesucht und gefunden werden.

Weitere Informationen:
www.Bettwaren-Shop.de
www.feng-shui-stuttgart.de

Firmenkontakt
Holger Genkinger GmbH
Holger Genkinger
Im Eschle 11
72393 Burladingen
(+49) 07475 9 15 98 20
info@APROS-Consulting.com
http://www.genkinger-gmbh.de

Pressekontakt
APROS Service & Consulting
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen- Germany
+49 (0)7121-98099-11
info@APROS-Consulting.com
http://www.APROS-Consulting.com

Holger Genkinger
Holger Genkinger GmbH

info@APROS-Consulting.com

http://www.genkinger-gmbh.de

Kommentar hinterlassen on "Einfluss der Schlafumgebung ist groesser, als man denkt"

Hinterlasse einen Kommentar